Comune di Bolzano

Privacy policy del questionario sugli spostamenti casa-lavoro
per i/le dipendenti del Comune di Bolzano

 

INFORMAZIONI SUL TRATTAMENTO DEI DATI PERSONALI degli utenti ai sensi dell’articolo 13 del Regolamento (UE) 2016/679

I dati raccolti saranno utilizzati allo scopo di predisporre il Piano degli Spostamenti-Casa Lavoro (PSCL) del Comune di Bolzano.

La conservazione e l’elaborazione dei dati al fine di fornire il servizio sopra descritto saranno a carico del Comune di Bolzano, di SCRAT srl e di Surveymonkey.

TITOLARE DEL TRATTAMENTO DEI DATI

SCRAT srl
Via Monte Tomatico, 1
00141 Roma
P.iva 09082021008

In ogni momento si potranno esercitare i diritti di cui agli articoli 15 – 22 del Regolamento, fra cui la cancellazione dei dati o l’opposizione al loro utilizzo, inviando un’e-mail all’indirizzo gestione@scrat-srl.it.

RESPONSABILE AL TRATTAMENTO DEI DATI – DATA PROTECTOR OFFICER

Ing. Lorenzo Bertuccio – Scrat S.r.l.
bertuccio@scrat-srl.it

TIPOLOGIE DI DATI RACCOLTI

Fra i Dati Personali raccolti tramite il Sito di terze parti (Surveymonkey) ci sono cookie, dati di utilizzo, indirizzo e varie tipologie di dati.

I Dati Personali possono essere liberamente forniti dall’Utente o, nel caso di Dati di Utilizzo, raccolti automaticamente durante l’uso del Sito di terze parti.

Se non diversamente specificato, tutti i Dati richiesti dal Sito sono obbligatori. Se l’Utente rifiuta di comunicarli, potrebbe essere impossibile per il Sito fornire il Servizio. Nei casi in cui il Sito indichi alcuni Dati come facoltativi, gli Utenti sono liberi di astenersi dal comunicare tali Dati, senza che ciò abbia alcuna conseguenza sulla disponibilità del Servizio o sulla sua operatività.

L’eventuale utilizzo di Cookie o di altri strumenti di tracciamento da parte del Sito o dei titolari dei servizi terzi è presente nel documento e nella Cookie Policy.

L’Utente si assume la responsabilità dei Dati Personali di terzi ottenuti, pubblicati o condivisi mediante il Sito e garantisce di avere il diritto di comunicarli o diffonderli, liberando il Titolare da qualsiasi responsabilità verso terzi.

MODALITÀ E LUOGO DEL TRATTAMENTO DEI DATI RACCOLTI

Il Titolare adotta le opportune misure di sicurezza volte ad impedire l’accesso, la divulgazione, la modifica o la distruzione non autorizzate dei Dati Personali.

Il trattamento viene effettuato mediante strumenti informatici e/o telematici, con modalità organizzative e con logiche strettamente correlate alle finalità indicate. Oltre al Titolare, in alcuni casi, potrebbero avere accesso ai Dati altri soggetti coinvolti nell’organizzazione del Sito (personale amministrativo, commerciale, marketing, legali, amministratori di sistema) ovvero soggetti esterni (come fornitori di servizi tecnici terzi, corrieri postali, hosting provider, società informatiche, agenzie di comunicazione) nominati anche, se necessario, Responsabili del Trattamento da parte del Titolare. L’elenco aggiornato dei Responsabili potrà sempre essere richiesto al Titolare del Trattamento.

BASE GIURIDICA DEL TRATTAMENTO

Il Titolare tratta Dati Personali relativi all’Utente in caso sussista una delle seguenti condizioni:

  • l’Utente ha prestato il consenso per una o più finalità specifiche;
  • il trattamento è necessario all’esecuzione di un contratto con l’Utente e/o all’esecuzione di misure precontrattuali;
  • il trattamento è necessario per adempiere a un obbligo legale al quale è soggetto il Titolare;
  • il trattamento è necessario per l’esecuzione di un compito di interesse pubblico o per l’esercizio di pubblici poteri di cui è investito il Titolare;
  • il trattamento è necessario per il perseguimento del legittimo interesse del Titolare o di terzi. È comunque sempre possibile richiedere al Titolare di chiarire la concreta base giuridica di ciascun trattamento ed in particolare di specificare se il trattamento sia basato sulla legge, previsto da un contratto o necessario per concludere un contratto.

PERIODO DI CONSERVAZIONE

I Dati Personali raccolti per finalità riconducibili all’interesse legittimo del Titolare saranno trattenuti sino a quando l’Utente non comunichi la volontà di cancellazione.

Nell’eventualità che la nostra attività venga rilevata da terzi, i dati dell’utente saranno trasferiti alla terza parte in questione al fine di assicurare una continuata fornitura dei Servizi all’utente stesso.

FINALITÀ DEL TRATTAMENTO DEI DATI RACCOLTI

I Dati dell’Utente sono raccolti dal Titolare per le seguenti finalità: elaborazione di statistiche.

DETTAGLI SUL TRATTAMENTO DEI DATI PERSONALI

I Dati Personali sono raccolti per le seguenti finalità ed utilizzando i seguenti servizi:

  • Questionario (Sito di Surveymonkey)

L’Utente, compilando con i propri Dati il questionario, acconsente al loro utilizzo per finalità di analisi dati ed elaborazione di statistiche. Tutti i dati saranno presentati in forma aggregata.

Dati Personali raccolti: CAP, città, età, indirizzo, nazione, provincia, sesso.

DIRITTI DELL’UTENTE

Gli Utenti possono esercitare determinati diritti con riferimento ai Dati trattati dal Titolare. In particolare, l’Utente ha i seguenti diritti:

  • revocare il consenso in ogni momento. L’Utente può revocare il consenso al trattamento dei propri Dati Personali precedentemente espresso.
  • opporsi al trattamento dei propri Dati. L’Utente può opporsi al trattamento dei propri Dati quando esso avviene su una base giuridica diversa dal consenso.
  • accedere ai propri Dati. L’Utente ha diritto a ottenere informazioni sui Dati trattati dal Titolare, su determinati aspetti del trattamento e a ricevere una copia dei Dati trattati.
  • verificare e chiedere la rettificazione. L’Utente può verificare la correttezza dei propri Dati e richiederne l’aggiornamento o la correzione.
  • ottenere la limitazione del trattamento. Quando ricorrono determinate condizioni, l’Utente può richiedere la limitazione del trattamento dei propri Dati. In tal caso il Titolare non tratterà i Dati per alcun altro scopo se non la loro conservazione.
  • ottenere la cancellazione o rimozione dei propri Dati Personali. Quando ricorrono determinate condizioni, l’Utente può richiedere la cancellazione dei propri Dati da parte del Titolare.
  • ricevere i propri Dati o farli trasferire ad altro titolare. L’Utente ha diritto di ricevere i propri Dati in formato strutturato, di uso comune e leggibile da dispositivo automatico e, ove tecnicamente fattibile, di ottenerne il trasferimento senza ostacoli a un altro titolare. Questa disposizione è applicabile quando i Dati sono trattati con strumenti automatizzati e il trattamento è basato sul consenso dell’Utente, su un contratto di cui l’Utente è parte o su misure contrattuali a esso connesse.
  • proporre reclamo. L’Utente può proporre un reclamo all’autorità di controllo della protezione dei dati personali competente o agire in sede giudiziale.

MODIFICHE A QUESTA PRIVACY POLICY

Il Titolare del Trattamento si riserva il diritto di apportare modifiche alla presente privacy policy in qualunque momento dandone informazione agli Utenti su questa pagina e, se possibile, su questo Sito nonché, qualora tecnicamente e legalmente fattibile, inviando una notifica agli Utenti attraverso uno degli estremi di contatto di cui è in possesso il Titolare. Si prega dunque di consultare regolarmente questa pagina, facendo riferimento alla data di ultima modifica indicata in fondo.

Qualora le modifiche interessino trattamenti la cui base giuridica è il consenso, il Titolare provvederà a raccogliere nuovamente il consenso dell’Utente, se necessario.

RIFERIMENTI LEGALI

La presente informativa privacy è redatta sulla base di molteplici ordinamenti legislativi, inclusi gli artt. 13 e 14 del Regolamento (UE) 2016/679.

Ove non diversamente specificato, questa informativa privacy riguarda esclusivamente il Sito web di Surveymonkey. Si veda anche l’informativa sulla privacy di Surveymonkey.

Ultima modifica: 5 luglio 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fragebogen zu Arbeitsfahrten Wohnung-Arbeitsplatz
für Beschäftigte der Gemeinde Bozen

 

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN der Nutzer gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679

Die erhobenen Daten werden zum Zweck der Erstellung des Fahrtenplans – Wohnung Arbeit (PSCL) der Gemeinde Bozen verwendet.

Die Speicherung und Verarbeitung der Daten zur Erbringung der oben beschriebenen Dienstleistung obliegt der Gemeinde Bozen, SCRAT srl und Surveymonkey.

VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

SCRAT srl
Via Monte Tomatico, 1
00141 Roma
USt.IDNr. 09082021008

Die in den Artikeln 15 – 22 der Verordnung genannten Rechte können jederzeit ausgeübt werden, einschließlich der Löschung von Daten oder Widerspruch gegen deren Verwendung, indem Sie eine E-Mail an gestione@scrat-srl.it senden.

VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG – DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Ing. Lorenzo Bertuccio – Scrat S.r.l.
bertuccio@scrat-srl.it

ART DER ERFASSTEN DATEN

Zu den durch den Drittanbieter (Surveymonkey) erhobenen personenbezogenen Daten gehören Cookies, Nutzungsdaten, Adresse und verschiedene Datenarten.

Persönliche Daten können vom Benutzer frei zur Verfügung gestellt werden oder im Falle von Nutzungsdaten automatisch während der Nutzung von Webseiten eines Drittanbieters gesammelt werden.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Webseite angeforderten Daten erforderlich. Wenn der Benutzer sich weigert, sie zu kommunizieren, kann es sein, dass diese Website den angeforderten Dienst nicht zur Verfügung stellt. In Fällen, in denen die Webseite die Anwendung einiger Daten als optional angibt, können die Benutzer ablehnen, diese Daten weiterzuleiten, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder dessen Funktionsfähigkeit hat.

Jegliche Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Tools durch die Seite oder durch die Eigentümer von Drittanbieterdiensten ist im Dokument und in der Cookie-Richtlinie enthalten.

Der Besucher der Webseite übernimmt die Verantwortung für personenbezogene Daten von Dritten, die er über diese Webseite erhalten, veröffentlicht oder geteilt hat, und versichert, dass er berechtigt ist, diese mitzuteilen oder zu veröffentlichen, womit der den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung von jeglicher Haftung gegenüber Dritten freistellt.

ART UND ORT DER VERARBEITUNG DER GESAMMELTEN DATEN

Der für die Verarbeitung Verantwortliche trifft geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Vernichtung personenbezogener Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung erfolgt unter Verwendung von digitalen- und / oder telematischen Instrumenten, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die eng mit den angegebenen Zwecken verknüpft ist. Neben dem Inhaber können in einigen Fällen auch Dritte Zugang zu den Daten haben, die mit dem Management der Webseite (Mitarbeiter der Verwaltung, des Verkaufs, des Marketings, des Rechtsbereichs, Systemverwalter) betraut sind, das heißt nicht zum Unternehmen gehörende Personen (wie Lieferanten technischer Dienstleistungen von Dritten, Postboten, Hosting-Provider, EDV-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die, wenn nötig, vom Inhaber der Daten zu deren Bearbeitung ermächtigt werden. Die aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung kann jederzeit vom Inhaber der Datenverarbeitung angefordert werden.

RECHTSGRUNDLAGEN DER DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung verarbeitet personenbezogene Daten des Nutzers, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Der Benutzer hat seine Zustimmung zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken erteilt.
  • die Verarbeitung ist für die Durchführung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, der der Inhaber unterliegt;
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • die Verarbeitung ist notwendig, um die berechtigten Interessen des Inhabers oder Dritter zu verfolgen. Es ist jedoch jederzeit möglich, den Inhaber/Datenverantwortlichen aufzufordern, die konkrete Rechtsgrundlage jeder Behandlung zu klären und insbesondere anzugeben, ob die Behandlung auf dem Recht beruht, das in einem Vertrag vorgesehen ist oder für den Abschluss eines Vertrags erforderlich ist.

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Die zu Zwecken erhobenen personenbezogenen Daten, die dem berechtigten Interesse des Datenverantwortlichen zuzuordnen sind, werden so lange aufbewahrt, bis der Benutzer deren Löschung verlangt.

Für den Fall, dass unsere Tätigkeit von Dritten übernommen wird, werden die Daten des Nutzers an den betreffenden Dritten übermittelt, um eine weitere Bereitstellung der Dienste für den Nutzer zu gewährleisten.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Benutzerdaten werden vom Eigentümer zu folgenden Zwecken gesammelt: Erstellung von Statistiken.

EINZELHEITEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken und unter Nutzung der folgenden Dienste erhoben:

  • Fragebogen (Webseite Surveymonkey)

Durch das Ausfüllen des Fragebogens mit den eigenen Daten stimmt der Benutzer deren Verwendung für Datenanalyse- und statistische Verarbeitungszwecke zu. Sämtliche Daten werden in aggregierter Form dargestellt.

Erhobene personenbezogene Daten: Postleitzahl, Ort, Alter, Adresse, Land, Provinz, Geschlecht.

NUTZERRECHTE

Die Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben. Der Nutzer hat insbesondere folgende Rechte:

  • seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Benutzer kann seine zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen.
  • sich der Verarbeitung seiner Daten widersetzen. Der Benutzer kann der Verarbeitung seiner Daten widersprechen, wenn diese auf einer von der Einwilligung abweichenden Rechtsgrundlage erfolgt.
  • auf die eigenen Daten zugreifen. Der Benutzer hat das Recht, Informationen über die vom Eigentümer verarbeiteten Daten, über bestimmte Aspekte der Verarbeitung einzuholen sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
  • die Daten zu prüfen und eine Korrektur zu verlangen. Der Benutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur verlangen.
  • eine Einschränkung der Datenverarbeitung fordern. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer verlangen, dass die Verarbeitung seiner Daten eingeschränkt wird. In diesem Fall darf der Inhaber die Daten nicht für andere Zwecke als deren Aufbewahrung verarbeiten.
  • die Löschung oder Entfernung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Nutzer die Löschung seiner Daten durch den Dateninhaber verlangen.
  • seine eigenen Daten zu erhalten oder an einen anderen Dateninhaber übertragen lassen. Der Benutzer hat das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, soweit technisch möglich, diese Übertragung ungehindert an einen anderen Dateninhaber übertragen zu lassen. Diese Bestimmung gilt, wenn die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf damit verbundenen vertraglichen Maßnahmen beruht.
  • Einreichen einer Beschwerde. Der Benutzer kann eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen oder rechtliche Schritte einleiten.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, indem er die Benutzer auf dieser Seite und, wenn möglich, über dieser Webseite informiert und, soweit technisch und rechtlich möglich, eine Benachrichtigung über eine der Kontaktdaten des Datenverantwortlichen an die Benutzer sendet. Bitte konsultieren Sie diese Seite regelmäßig und beziehen Sie sich auf das Datum der letzten unten angegebenen Änderung.

Handelt es sich bei den Änderungen um eine Verarbeitung, deren Rechtsgrundlage eine Einwilligung ist, wird der Eigentümer die Einwilligung des Benutzers gegebenenfalls erneut einholen.

RECHTLICHE HINWEISE

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage verschiedener Rechtssysteme erstellt, einschließlich der Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679.

Sofern nicht anders angegeben, gilt diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite von Surveymonkey. Siehe auch Datenschutzrichtlinien von Surveymonkey.

Letzte Änderung: 5. Juli 2021